• Bohrbalken
  • Hori Bohr
  • WZW01
  • PickUp2
  • Tür01
  • Wohnwagen
  • SR Tisch
  • Profil 01
  • SR Tisch 01
  • Tür02
  • Schloka
  • Aluteil 1
  • Aluteil 2
  • Murtfeld02
  • Murtfeld04
  • Murtfeld03
  • LA Ausfahren
  • Details 01
  • Profilbearb
  • Pfostenbearb
  • Sauger Restteile
  • zeichnung neubau
  • Tisch01
21 Nov, 2017

Maschinen für die Türen- und Zargenfertigung

Beispiel Türenbearbeitung


 

Doppeltisch-Portalfräse

 

112 01 2 portalfraese

 

Portalfräse für das Formatieren von Türen. Ausstattung mit zwei Bearbeitungstischen mit verfahr- und steuerbaren Saugerreihen. Je Tisch zwei 13 kW-Spindeln mit bis zu 48 Werkzeugen. Beschickung mittels Portalroboter. Aufrüstung mit B-Achsen zur Komplettbearbeitung möglich.

 


 

Türenfertigung im Durchlauf

 


Schwere verwindungssteife Stahlkonstruktion für schwere und hochpräzise Fräsarbeiten. Absolut leistungsfähig für die Serien- und auch Einzelfertigung durch intelligentes Steuerungssystem. Hohe Produktionssicherheit durch elektrisch getrennte und unabhängige Maschinen. Bedienung nur durch einen Master-PC und Netzwerk. Höchste Flexibilität durch umfangreiche Ausrüstungsmöglichkeiten und Sonderausführungen.

 


 

Türenfertigung mit Belade-Roboter

 


Maschine mit 2 unabhängigen Bearbeitungsgruppen (elektrisch getrennt); 2 fahrbare Tische zum unabhängigen Bearbeiten und zum Herausfahren zur Be- und Entladung. Auf dem Bild sieht man im hinteren Bereich das BAZ (Tisch1 ist im Bearbeitungsbereich und Tisch2 steht ausserhalb). Rechts die Rohlinge und links die fertigen Türen. Auf dem Bild vorn rechts in der Ecke steht noch eine Türwendestation, dadurch können die Türen von beiden Seiten bearbeitet werden. Mittendrin steht ein Handlings-Roboter der alle Funktionen, die für den Betrieb dieser Anlage erforderlich sind, ausführt.

 


 

Türenfertigung mit Ein- u. Auslauf

 


Eine Maschine mit kompakten Abmessungen und großen Möglichkeiten. Überall dort einsetzbar, wo Schnelligkeit und Flexibilität erfolgen soll – für kleine sowie auch große Stückzahlfertigung mit automatischer Beladung. Selbstverständlich erfolgt auch hier die Integration von der Werkstückverfolgung (Barcode, Chip, etc.) sowie Einbindung in die vorhandenen Netzwerke. Besonderer Vorteil in der Ausführung ist das schnelle und parallele Entsorgen der Reststücke – durch die Absenkung der Rollenbahn auf die zweite Tischebene.

 


 

Bearbeitungszentrum für Türzargen komplett

 


Maschine mit 2 unabhängigen Achsgruppen und 3 Arbeitstischen – hochflexibel, präzise und schnell in der Serien- und kommissionsweisen Fertigung. Die früher "sehr aufwendige und zeitintensive“ Bearbeitung von Sonderzargen gehört der Vergangenheit an.

 Beispiel Zargenbearbeitung